banner
Nachrichtenzentrum
Vorbildlicher Support nach dem Kauf

Beste wasserdichte Bluetooth-Lautsprecher 2023

Jul 17, 2023

Bluetooth-Lautsprecher können überall hin mitgenommen werden, aber das bedeutet, dass sie einige raue Bedingungen überstehen müssen.

Das Beste an Bluetooth-Lautsprechern ist, dass sie überall hin mitgenommen werden können. Da sie nicht auf Steckdosen angewiesen sind, eignen sie sich hervorragend für Camping, Poolpartys, Reisen und andere aufregende Aktivitäten oder Orte. Der Nachteil ist, dass aufregende Abenteuer oft mit Gefahren wie Wasser verbunden sind. Und Wasser verträgt sich, wie wir alle wissen, generell nicht mit Elektronik. Glücklicherweise gibt es in großer Zahl wasserdichte Bluetooth-Lautsprecher, die dabei helfen, sich vor Unfällen zu schützen.

In dieser Liste werden wir über verschiedene Bluetooth-Lautsprecher sprechen, aber eines haben sie alle gemeinsam. Jeder von ihnen hat mindestens die Schutzart IPX7, was bedeutet, dass jeder von ihnen bis zu 30 Minuten lang in einem Meter tiefem Wasser schwimmen kann. Das sollte ausreichend Schutz sein, um Ihren Bluetooth-Lautsprecher bei jedem Ausflug sicher aufzubewahren.

Ein nahezu perfekter Allrounder

Der UE Megaboom 3 bietet satten Sound, gute Wasserdichtigkeit und hervorragende Benutzerfreundlichkeit. Mit wenigen Schwächen ist es eine ziemlich einfache Empfehlung.

Der UE Megaboom 3 ist eine ausgezeichnete Wahl für wasserdichte Bluetooth-Lautsprecher. Es verfügt über die Standard-Schutzart IP67, was bedeutet, dass es bis zu 30 Minuten lang in bis zu einem Meter tiefes Wasser getaucht werden kann. Das ist schwierig zu bewerkstelligen, da das Ding ohnehin schwimmt und daher die meisten Wasserausflüge in der Regel nur von kurzer Dauer sind. Dadurch eignet es sich praktisch für jede Umgebung.

Es ist nicht nur geschickt darin, den Elementen zu widerstehen. Die Klangqualität ist ausgezeichnet, die Akkulaufzeit ist gut und selbst das Design mit seinen massiven Plus- und Minus-Tasten zur Lautstärkeregelung ist einzigartig. Es gibt auch den Magic Button, der trotz seines humorvollen Namens ziemlich süß ist. Es fungiert als Steuertaste und ermöglicht das Abspielen, Anhalten und Überspringen von Titeln. Es gibt auch eine Funktion, die Wiedergabelisten automatisch abspielt, diese funktioniert jedoch nur mit Apple Music, Deezer, Spotify und Amazon Music.

Abgesehen davon und dem veralteten Micro-USB-Ladeanschluss gibt es hier keine großen Nachteile. Der Lautsprecher funktioniert gut, übersteht einen betrunkenen Wurf ins Meer und ist nicht horrend teuer.

Der UE Megaboom 3 sollte für die meisten Anwendungsfälle geeignet sein. Wir verstehen jedoch auch, wenn Sie weitere Optionen sehen möchten, die wir unten aufgeführt haben.

Dieser große Junge macht einen tollen Sound, aber zu einem hohen Preis

Die JBL Boombox 3 ist ein großer Bluetooth-Lautsprecher mit genug Sound für eine Strandparty zu einem entsprechend hohen Preis.

Der Name JBL Boombox 3 ist treffend, da er viel größer ist als die anderen Lautsprecher auf der Liste. Die Größe bringt einige Vorteile mit sich, darunter eine Leistung von 180 Watt. Das bedeutet, dass es laut genug für größere Versammlungen im Freien wie Strandpartys ist. Zusammen mit seiner enormen Größe verfügt es über eine angegebene Akkulaufzeit von 24 Stunden und eine IP67-Einstufung, was bedeutet, dass dieses Gerät problemlos einen Sturz in den Pool übersteht, vorausgesetzt, Sie holen es in weniger als 30 Minuten heraus.

Die Boombox 3 ist nicht perfekt. Seine große Größe ist mit einem entsprechenden Preis verbunden, der selbst bei Ausverkauf tendenziell viel höher ist als bei den anderen Angeboten auf unserer Liste. Darüber hinaus verfügt es nicht über 360-Grad-Audio wie der UE Megaboom, sodass die Klangqualität je nachdem, wo Sie sich im Verhältnis zur Boombox 3 befinden, unterschiedlich sein kann. Außerdem ist es groß und schwer, sodass Sie es nicht einfach hineinwerfen können einen Rucksack und nimm ihn überall hin mit.

Darüber hinaus verfügt JBL über eine hervorragende App, die zu den Lautsprechern des Unternehmens passt und über einen EQ verfügt, mit dem Sie genau den gewünschten Klang einstellen können. Es unterstützt auch die Party Boost-Funktion von JBL, um es mit anderen JBL-Lautsprechern zu verbinden. Daran ist eigentlich nichts auszusetzen, es ist nur riesig und teuer.

Ein kompakter Lautsprecher mit überraschend toller Klangqualität

Der Bang and Olufsen A1 bietet einen sauberen Klang und Wasserdichtigkeit in einem kleineren Formfaktor. Für seine Größe ist es etwas teuer, aber ansonsten erfüllt es alle Anforderungen.

Der Bang and Olufsen A1 (2. Generation) ist ein überraschend leistungsfähiger kleiner Lautsprecher. Es ist ungefähr so ​​groß wie eine durchschnittliche Menschenhand, was bedeutet, dass Sie dieses Ding praktisch überall hin mitnehmen können. Im Lieferumfang ist sogar ein niedlicher kleiner Riemen enthalten, mit dem Sie ihn an Ihrem Rucksack oder Duschkopf befestigen können. Das zurückhaltende Design sticht nicht aus der Masse hervor, ist aber auch nicht ganz langweilig.

Der einzige Nachteil des A1 sind seine Extras. Es verfügt nicht wie viele seiner Konkurrenten über eine 3,5-mm-Buchse, WLAN, AirPlay oder andere Sonderfunktionen. Das Einzige, was Sie damit wirklich machen können, ist, es mit einem zweiten A1 zu koppeln, um Stereoklang zu erhalten. Bei einem UVP von über 250 US-Dollar werden die Leute jedoch wahrscheinlich nicht unbedingt zwei davon kaufen wollen.

Alles in allem ist dieser kleine Lautsprecher ein gutes Gesamtprodukt. Der Akku, der Klang, die Schutzart IP67 und die Tragbarkeit überwiegen die Nachteile. Es ist Geschmackssache, ob diese Dinge auch den Preis des Lautsprechers überwiegen.

Eine sichere Wahl für einen wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher

Der JBL Flip 6 ist ein fantastischer wasserdichter Bluetooth-Lautsprecher der Mittelklasse mit großartigem Klang und der Schutzart IP67, um ihn vor versehentlichem Eintauchen in den Pool zu schützen.

Der JBL Flip 6 ist eine ziemlich sichere Wahl, wenn es um wasserdichte Bluetooth-Lautsprecher geht. Es bringt die richtigen Voraussetzungen mit, wie z. B. die Schutzart IP67 und eine einigermaßen gute Klangqualität. Der Lautsprecher verfügt außerdem über die Fähigkeit des UE Megaboom 3, im Wasser zu schwimmen, sodass er sich gut für den Einsatz am Pool oder am Strand eignet. Von der Klangqualität her ist es nicht perfekt, aber auch nicht schlecht. Sie können den Klang mit dem EQ über die JBL-App anpassen, sodass alle auffälligen Klangprobleme behoben werden können.

Der JBL Flip 6 ist zwar nicht mit vielen Funktionen ausgestattet, hat aber auch nicht viele Nachteile. Selbst die oben erwähnten starken Höhen sind nicht großartig, aber reparabel. Die Akkulaufzeit beträgt lediglich 12 Stunden. Das ist ehrlich gesagt das Schlimmste am Flip 6. Es reicht für einen langen Nachmittag beim Schwimmen oder Grillen, aber die Party bis in die langen Stunden der Nacht aufrechtzuerhalten, könnte sich als zu viel erweisen. Glücklicherweise verfügt es über einen USB-C-Ladeanschluss, sodass Sie es anschließen können, um es am Laufen zu halten.

Kombinieren Sie die Vorzüge des JBL Flip 6 mit seinem sehr günstigen Preis, und dies ist für die meisten Leute eine solide Option. Die Lautsprecher von JBL werden außerdem bei fast jeder Verkaufsveranstaltung vom Black Friday bis zum Amazon Prime Day zum Verkauf angeboten, sodass es nicht schwer ist, diesen für unter 100 US-Dollar zu bekommen.

Im wahrsten Sinne des Wortes schwer zu schlagen

Der UE Wonderboom ist ein entzückender kleiner Bluetooth-Lautsprecher, den Sie überall hin mitnehmen können. Die Klangqualität ist gut und es ist genauso wasserdicht wie seine größeren Geschwister.

Der UE Wonderboom 3 ist ein guter kleiner Lautsprecher, der robust genug ist, um ihn überall hin mitzunehmen. Es ist in leuchtenden Farben erhältlich, wodurch es schwer zu verlieren ist, und es gibt einen Riemen, mit dem Sie es an Ihrer Büchertasche oder Campingausrüstung befestigen können. Es schwimmt wie seine größeren Artgenossen im Wasser und sollte daher leicht wiederzubekommen sein, wenn es einmal ins Wasser geworfen wird. Auch die Klangqualität ist recht gut, vor allem für die kleine Größe.

Am Wonderboom 3 gibt es nicht viel auszusetzen. Er verfügt immer noch über einen Micro-USB-Ladeanschluss, was heutzutage nicht mehr ideal ist. Sie können sich auch ein paar Dollar sparen und einen Blick auf den Wonderboom 2 werfen, da die neueste Version im Vergleich zum Vorgänger nur minimale Verbesserungen aufweist. Der Akku hält etwa 14 Stunden. Das ist nicht so lang wie einige auf der Liste, aber für einen kleinen Lautsprecher ist es eigentlich nicht schlecht.

Sie könnten sicherlich schlechter abschneiden als der Wonderboom 3, insbesondere wenn Sie einen Lautsprecher für unter 100 US-Dollar suchen.

Besser, als der Preis vermuten lässt

Der Anker Soundcore 3 ist eine hervorragende Budgetoption, die Ihnen die meisten Optionen einiger teurerer Konkurrenten bietet. Dazu gehören Wasserdichtigkeit und eine gute Klangqualität.

Der Anker Soundcore 3 ist eine gute Budgetoption. Es kostet weniger als die Hälfte dessen, was der JBL Flip 6 kostet, und Sie bekommen dafür Ihr Geld. Der Lautsprecher verfügt über die Schutzart IPX7, was bedeutet, dass er wasserbeständig, aber nicht staubgeschützt ist. Wir raten davon ab, es im Sand herumzuwirbeln, da dies wahrscheinlich zu Schäden führt. Außerdem kann die gummierte Beschichtung leicht zerkratzt werden, wodurch der Lautsprecher abgenutzter aussieht, als er ist.

Für den Preis erhält man jedoch eine ordentliche Klangqualität, auch wenn der Lautsprecher bei höheren Lautstärken Schwierigkeiten hat, ihn zusammenzuhalten. Auch die Bedientasten sind groß und leicht zu finden, ein Segen für Leute, die nicht in der Bedienungsanleitung wühlen möchten, um alles zu finden. Dies ist die Art von wasserdichtem Lautsprecher, den Sie kaufen, um ihn neben Ihren Pool zu stellen und mit ihm zu jammen. Sogar der 24-Stunden-Akku ist im Vergleich zu vielen anderen Geräten seiner Größenklasse hervorragend.

In dieser Preisklasse gibt es nur wenige andere Bluetooth-Lautsprecher dieser Größe, und der Anker Soundcore 3 hat ein starkes Argument dafür, dass er der Beste unter ihnen ist.

So klein, dass Sie vielleicht vergessen, dass es in Ihrer Tasche ist

Der JBL Go 3 ist ein bezaubernder kleiner Lautsprecher, der praktisch in Ihre Tasche passt. Es wird niemanden mit seiner Klangqualität begeistern, aber es wird Sie dorthin bringen.

Der JBL Go 3 ist der kleinste Lautsprecher auf der Liste. Es verfügt über die Schutzart IP67 gegen Staub und Wasser, sodass Sie es problemlos in der Erde vergraben oder ins Wasser werfen können. Im Gegensatz zu den teureren Optionen von JBL schwimmt diese nicht. Sie werden es wahrscheinlich für immer verlieren, wenn Sie es in trübes Seewasser fallen lassen. Das ist schade, aber solange es nie ins Seewasser fällt, ist es in Ordnung.

Die Klangqualität des Go 3 ist für etwas dieser Größe nicht halb so schlecht, aber mit größeren oder teureren Lautsprechern kann er offensichtlich nicht mithalten. Das kaufen Sie nicht, um Ihre Freunde zu begeistern oder einen großen Raum mit lauter Musik zu füllen. Es ist etwas, das man unter die Dusche mitnimmt oder in kleinen Gruppen verwendet. Alles andere als das, und Sie möchten vielleicht einen größeren Lautsprecher kaufen.

Mit unter 50 US-Dollar ist er recht günstig und wird etwa genauso oft verkauft wie die anderen Lautsprecher von JBL. Die Möglichkeit, dieses Gerät in fast jede Tasche zu stecken und überall zu verwenden, macht es zu einer guten Option für einen billigen, winzigen Lautsprecher.

Perfekt für bestehende Sonos-Setups

Der Sonos Roam ist ein intelligenter Lautsprecher mit guter Wasserdichtigkeit und integrierter Sprachunterstützung. Es klingt auch ganz gut.

Der Sonos Roam ist ein einigermaßen guter Smart Speaker. Es bringt die üblichen Features mit, die Sie von Sonos erhalten, wie zum Beispiel die Möglichkeit, es in Ihr bestehendes Sonos-Setup zu integrieren, um ein Musikerlebnis im ganzen Haus zu schaffen. Darunter verbirgt sich mit dem Roam ein kompetenter wasserdichter Bluetooth-Lautsprecher. Sie können ihn überall hin mitnehmen, wo Sie auch einen normalen Bluetooth-Lautsprecher dieser Größe mitnehmen können.

Leider schwimmt der Sonos Roam nicht. Lassen Sie ihn also nicht in zu tiefes Wasser fallen, sonst sehen Sie ihn nie wieder. Darüber hinaus verfügt es nicht über die Robustheit einiger seiner Konkurrenten, weshalb es besser ist, es nicht zu sehr zu missbrauchen. Ansonsten gibt es nicht viele Minuspunkte. Die Akkulaufzeit geht gerade noch in Ordnung, ist aber nicht die schlechteste in seiner Größenklasse.

Glücklicherweise gleicht Sonos die Nachteile dadurch aus, dass es ansonsten hervorragend ist. Die Klangqualität ist für einen so kleinen Lautsprecher gut. Es verwendet USB-C für den Ladeanschluss und bietet Sprachassistenzunterstützung von Google Assistant und Amazon Alexa. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Blick darauf zu werfen, wenn Sie zu Hause bereits Sonos-Lautsprecher haben.

Das Schöne an Bluetooth-Lautsprechern ist, dass die meisten zumindest einigermaßen wasserdicht sind. Lautsprechermarken wissen, warum Menschen diese Dinge kaufen und haben sie entsprechend gestaltet. Für Verbraucher gibt es in diesem Bereich viele Optionen, und das ist immer gut so.

Dennoch gibt es einige, die sich von den anderen abheben. Der UE Megaboom 3 funktioniert in fast jeder Situation, schwimmt im Wasser, hat eine tolle Klangqualität und ist nicht übermäßig teuer. Wer etwas Größeres und Leistungsstärkeres braucht, kann sich für die JBL Boombox 3 entscheiden. Sie kostet deutlich mehr, wird aber auch deutlich lauter. Der B&O A1 ist die ideale Wahl für das andere Ende des Spektrums mit hervorragender Klangqualität in einem kleinen Formfaktor.

Ein nahezu perfekter Allrounder

Der UE Megaboom 3 bietet satten Sound, gute Wasserdichtigkeit und hervorragende Benutzerfreundlichkeit. Mit wenigen Schwächen ist es eine ziemlich einfache Empfehlung.

Alle drei Lautsprecher können im Pool untergetaucht werden. Beachten Sie jedoch, dass der B&O nicht wie die anderen beiden schwimmt. Lassen Sie ihn daher nicht in tiefes Wasser fallen. Wenn Sie es in weniger als 30 Minuten finden, sollte der B&O A1 weiterhin funktionieren.

Die Hauptquelle war der Test- und Überprüfungsprozess von Pocket-Lint. Schließlich handelt es sich um Lautsprecher, die wir selbst in der Hand hatten und die wir gut kennen. Sie haben die Tests bestanden und mit Bravour bestanden. Von da an ging es darum, es auf der Grundlage spezifischer Merkmale einzugrenzen. Beispielsweise verfügt jeder Lautsprecher auf dieser Liste über eine Wasserbeständigkeit nach IP67 oder IPX7, was bedeutet, dass sie alle bis zu 30 Minuten lang vollständig in bis zu einem Meter tiefes Wasser getaucht werden können. Es gibt ein Argument dafür, dass man spritzwassergeschützte Lautsprecher hinzufügen könnte, aber diese sind wasserdicht und nicht spritzwassergeschützt.

IP-Bewertung: Natürlich sollten Sie als Erstes auf die IP-Einstufung achten. Wenn es nicht mindestens IPX7 oder IP67 ist, ist es nicht wasserdicht. Es ist wahrscheinlich keine gute Idee, einen wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher zu kaufen und dann einen ohne Wasserbeständigkeit zu kaufen.

Anwendungsfall : Wie bei allen Kaufentscheidungen ist Ihr konkreter Anwendungsfall am wichtigsten. Brauchen Sie etwas zum Sitzen am Pool oder zum Mitnehmen zum Seehaus Ihrer Eltern? Oder brauchen Sie einfach etwas, das für die Dusche gut klingt?

Formfaktor: T Wer mit dem Rucksack unterwegs ist, braucht so etwas wie eine Boombox 3 wahrscheinlich nicht. Ebenso reicht ein B&O A1 wahrscheinlich nicht für eine Poolparty. Eine sichere Sache ist die Wahl einer mittelgroßen Option, die überall gut ankommt. Kaufen Sie natürlich keine Boombox 3, wenn Sie nur einen wasserdichten Lautsprecher für Ihre Dusche benötigen.

Zusatzfunktionen:Es hängt wirklich davon ab, ob Sie ein einfaches Erlebnis wünschen, bei dem Sie den Lautsprecher einschalten und auf „Play“ drücken, oder ob Sie zusätzliche Funktionen wie den Magic Button von UE oder die Sprachassistenten des Sonos Roam wünschen.

Angeblich ja, aber der Wechsel von IP67 zu IP68 ist keine so große Änderung. Bei IP67 kann ein Gerät 30 Minuten lang 1 Meter Wassertiefe aushalten. Bei IP68 sind es je nach Herstellerangaben mehr als 1 Meter, aber immer noch nur 30 Minuten. Der zusätzliche Schutz ist sicherlich schön, aber die Implementierung ist teurer. Für die meisten Verbraucheranwendungen ist IP67 völlig ausreichend, insbesondere da ein guter Prozentsatz von ihnen ohnehin schwimmfähig ist.

Ja, aber die Wirksamkeit ist fraglich, daher empfehlen wir nicht unbedingt die Verwendung von Imprägniersprays, die Sie online finden. Wenn Sie jedoch das Spray verwenden würden, würden Sie den Lautsprecher von oben bis unten beschichten, was die Spritzfestigkeit verbessern könnte. Letztendlich ist es praktisch unmöglich, jeden Spalt und jede Ritze zu erreichen, sodass trotzdem irgendwo Wasser eindringen kann.

VorteileNachteileVorteileNachteileVorteileNachteileVorteileNachteileVorteileNachteileVorteileNachteileVorteileNachteileVorteileNachteileIP-Bewertung:AnwendungsfallFormfaktor: TZusatzfunktionen: